Der Luxus spät zu buchen

Landhaus Zu den Rothen Forellen

Sachsen-Anhalt

Herzlichkeit, Ruhe und Genuss romantisch am Forellensee.

Landhaus Zu den Rothen Forellen

Unser behutsam renoviertes Landhaus befindet sich direkt im Zentrum des Luftkurorts Ilsenburg, einer idyllisch gelegenen Kleinstadt am Fuße des Brockens, im Nationalpark Harz.


Weitere Informationen

Die Ursprünge des Landhauses reichen bis in das 16. Jahrhundert zurück, als hier mit dem Aufschwung der Hüttenindustrie 1574 der Campe’sche Hof erbaut wurde. Seinen heutigen Namen bekam das Landhaus 1804 mit den neuen Besitzern, den Grafen zu Stolberg-Wernigerode, die in ihrem Wappen rote Forellen führten. Die wechselvolle Geschichte des Landhauses beruhigte sich 1995, als das behutsam renovierte Landhaus „Zu den Rothen Forellen“ als erstes 5-Sterne Hotel Sachsen-Anhalts eröffnete, seit April 2010 gehört das Haus zur Gruppe der Privathotels Dr. Lohbeck.

Direkt am Forellensee gelegen öffnet sich das Haus zu einer Seite dem Marktplatz von Ilsenburg. Im Herzen des sagenumwobenen Ilsetals liegend, erhebt sich über dem Luftkurort der legendäre Brocken. Zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten und die idyllische Landschaft lohnen sich für eine Wanderung, eine Radtour oder bei einer Kutschfahrt entdeckt zu werden.

Die Sehenswürdigkeiten der nahe gelegenen UNESCO-Weltkulturstätten Goslar und Quedlinburg mit der legendären Kaiserpfalz bzw. der Stiftskirche St. Servatius und vielen weiteren Burg-, Kloster- und Schlossanlagen geben ein Zeugnis der regen Bautätigkeit an der sachsen-anhaltinischen „Straße der Romanik" vor 1000 Jahren. Die zahlreichen kleinen Fachwerkstädtchen wie Wernigerode vervollständigen das Bild von Kultur und Geschichte in der Harzregion. Sehenswerte Bergwerke und Tropfsteinhöhlen befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Zimmer

Unsere 76 Zimmer und Suiten sind individuell und charmant im Landhausstil gestaltet. Das Interieur beeindruckt mit zeitloser Eleganz und hochwertigen Materialien. Telefon, TV, Radio, Minibar und Safe sind dezent integriert und gehören zusammen mit Schreibtisch und einladender Sitzgarnitur zur Standardausstattung.

Restaurant

Landhaus - Restaurant, Kutscherstube und Seeterrasse
Im lichtdurchfluteten Landhaus Restaurant mit dem wundervollen Blick über Park und See ist der Gast zu jeder Jahreszeit dem Himmel ein Stück näher. Im Sommer lädt die Seeterrasse mit 110 Plätzen zum Verweilen und Genießen ein. Hier servieren wir eine leichte, feine Küche mit frischesten saisonalen und regionalen Produkten. In unserer gemütlichen, in Holz gestalteten Kutscherstube genießt man die wundervolle, frische Küche des Landhaus Restaurants und kann auch einfach mal nur ein Gläschen Wein genießen… Flexibilität ist bei uns sehr groß geschrieben, vom Weißwurstfrühstück über einen sommerlichen Barbecue bis zum mehrgängigen Galamenü ist alles möglich!

Gourmetrestaurant Forellenstube
Das exklusive, feine und kleine Highlight der Gastronomie stellt das Gourmet-Restaurant "Forellenstube" mit 20 Sitzplätzen dar. Mit wundervollem Blick auf den Forellensee besticht das Herzstück des Hauses durch feine Stoffe und edles Mobiliar. Hier kredenzt unser Küchenteam innovative Degustationsmenüs, inspiriert von klassichen, italienischen und elsässischen Küche. In der Weinkarte finden Kenner und Lustweintrinker immer den richtigen Tropfen.

Spa

Aktive Entspannung für Körper und Geist finden Sie in der großzügigen Bade - und Saunalandschaft. Das Forellen-Spa bietet exklusive Räumlichkeiten für moderne Massageformen, klassische Kosmetik und Entspannungsanwendungen. Die sanfte Atmosphäre mit gedämpftem Licht, Aromabedampfung, zarten Klängen und dezenten Pflanzenarrangements lädt zur Mußestunde ein, fördert die Vitalität und Erholung.

Zuletzt angesehen: