Der Luxus spät zu buchen

Genießer Hotel Altes Gymnasium

Nordsee

Historisches Ambiente in der nordfriesischen Stadt Husum.

Genießer Hotel Altes Gymnasium

Ob für eine kurze Auszeit oder einen erlebnisreichen Urlaub im gesunden Reizklima der Nordsee - im Genießer Hotel Altes Gymnasium in Husum ist man dafür bestens aufgehoben. Mit dem einzigartigen historischen Flair eines ehemaligen „Königlichen Gymnasiums“ befindet es sich in zentraler, aber dennoch ruhiger Lage nur wenige Schritte von Marktplatz und Binnenhafen entfernt. Allen Gästen steht kostenlos ein Parkplatz zur Verfügung.
 


Weitere Informationen

Hier, wo die Schüler zu Zeiten des Wirkens von Theodor Storm ihre Schulzeit absolvierten, herrschen heute „Entschleunigung“, Erholung und Genuss vor. Für unvergessliche Urlaubserlebnisse und eine aktive Freizeitgestaltung hält das Hotelteam immer Tipps und Empfehlungen parat – sei es für die beliebten Wattwanderungen, herrliche Radtouren entlang der Nordsee, Ausflüge zu den Halligen oder Museumsbesuche. Es können Fahrräder ausgeliehen werden und der Golfplatz Husumer Bucht ist nur 5 km entfernt. Ideal ist die kurze Strecke zum Bahnhof, wo die Züge direkt nach Hamburg, Sylt, Kiel oder Sankt Peter Ording abfahren. Wenn gewünscht, kann auch ein Shuttle-Service, z.B. zum Flughafen Hamburg, angeboten werden.
Für größere Festlichkeiten oder Veranstaltungen bis zu 200 Personen empfiehlt sich zudem die beeindruckende Aula mit ihrem feierlichen Ambiente.
Und wenn man doch einmal arbeiten muss, lassen sich dafür individuell gestaltbare Tagungsräume, ausgestattet mit dem entsprechenden Tagungs-Equipment, nutzen.
Mit unaufdringlicher Aufmerksamkeit und freundlicher Professionalität kümmert sich im gesamten Haus allzeit ein engagiertes Serviceteam um das Wohl der Gäste.

Zimmer

Die 53 Zimmer und Suiten bestechen mit viel Liebe zum Detail und sind ausgesprochen individuell, elegant und gemütlich sowie mit allem Komfort eingerichtet. Teilweise verfügen sie über eine Terrasse oder einen Balkon. Verträumt und romantisch präsentiert sich die Hochzeitssuite. In allen Zimmern befinden sich u.a. eine Minibar und interessante Zeitschriften.

Restaurant

Unser Feinschmeckerrestaurant „DAS EUCKEN“ wurde nach dem deutschen Philosophen Rudolf Eucken benannt. Er war zu früheren Zeiten Lehrer an dieser Schule und erhielt als zweiter Deutscher im Jahr 1908 den Nobelpreis für Literatur.
In stilvollem Ambiente wird eine Feinschmeckerküche mit modernen Akzenten serviert. Vorzugsweise saisonale und regionale Produkte werden hier mit ihrem Facettenreichtum zu kulinarischen Leuchtfeuern gezaubert. Exzellente Weine und eine feine Käse- und Pralinenauswahl runden das Genusserlebnis ab.

Spa

Eine wunderschön gestaltete 1890 qm große Wellness- und Badelandschaft mit Pool, Finnischer Sauna, Dampfbad und Ruheräumen – auch im Garten – trägt zu unendlicher Entschleunigung bei.
Das herrliche Schwimmbad mit Tageslicht begeistert mit seiner Länge von 22 Metern, einer Wildwasser-Gegenstromanlage und Massagedüsen sowie 2 Whirlpools. Mit professionellen state-of-the-art Fitnessgeräten ist der Fitnessraum ausgestattet. Auf Wunsch werden die Gäste mit klassischen Massagen oder ayurvedischen Behandlungen verwöhnt.

Zuletzt angesehen: